Mord in der Disco

Von: Sonja Kaul
Anzahl Mitspieler
Mindestens 4
Regeln
Jeder muss einen Zettel ziehen wo entweder D für Detektiv, M für Mörder oder T für Tänzer steht. Der Detektiv meldet sich und muss aus dem Zimmer. Wichtig: keiner weiß, wer der Mörder ist. Es muss ganz dunkel im Zimmer (oder wo Ihr es spielt) sein, alle tanzen. Jetzt malt der Mörder einem Tänzer ein Kreuz auf den Rücken, der darauf hin mit einem Schrei umfällt. Der Detektiv kommt rein und befragt alle 3-mal was sie zur Tatzeit gemacht haben. Sie antworten immer gleich, bis auf der Mörder. Nach der 3. Runde sagt der Detektiv, wen er verdächtigt. Wenn es richtig ist, fängt das Spiel von vorne an.


[ Index ]
(c)2001 www.partyspiele.de